Beiträge

ecom consulting @DMEXCO2020

In our session at the DMEXCO 2020 @home we talked about the growing share of marketplaces in the e-commerce business.  Is it just the beginning of a global revolution or is it rather an evolution?

ecom consulting zu Gast bei der E-Commerce Coffee Break

Oliver Lucas spricht in der E-Commerce Coffee Break über die Entwicklung von Marktplätzen in den letzten Jahren, sowie Chancen und Risiken für den Einstieg.

Das ABC des Online-Handels

In der Ausgabe 12/2019 erläutern wir den Lesern der Möbelkultur die wichtigsten Begriffe des Online-Handels um in der digitalen Vermarktungswelt auf dem aktuellen Stand zu sein.

Looking back (two decades) clears the sight for the New Golden 20’s

Fortunately, I have the privilege to have spent more than one decade in Business around Digitalisation and ecommerce. So many things are constantly and rapidly changing. It shows how incredibly challenging it is to forecast the future, even though some developments are somewhat obvious and inevitable. Here`s a short reflection of my journey.

DIY DIGI DAY 2019

Das BarCamp zur Digitalisierung!

26.11.2019 | 09:00 – 17:30 Uhr Design Offices Köln-MediaPark | Erftstraße 15-17 | 50672 Köln

In einem aktuellen Event-Format wird der HHG in Zusammenarbeit mit ecom consulting die wichtigen Fragen und Herausforderungen zu konkreten Themenfeldern der Digitalisierung behandeln. 18 Impulsgeber stellen ihre Lösungen und Erfahrungen vor und bringen diese in die offene Diskussion ein. Namhafte Unternehmen, Start-ups und erfahrene Manager stellen dazu in drei parallelen Tracks ihre Erfahrungen und Ideen vor und stehen für den persönlichen Austausch zur Verfügung. Die BarCamp-Idee sieht dabei vor, dass zu Beginn und nach der Mittagspause jeweils Kurzvorstellungen der Impulsgeber erfolgen, sodass sich die Teilnehmer dann entscheiden können, in welche Sessions sie gehen wollen. Das Format und die gebotenen Inhalte richten sich dabei an verschiedene Funktionsträger im Unternehmen, so dass es empfehlenswert ist, dass neben der Geschäftsführung auch verantwortliche Mitarbeiter aus den Bereichen Vertrieb, Marketing, Kundenservice, Personalwesen, IT am DIY DIGI DAY 2019 teilnehmen, um so das wichtige „Big Picture“ zu erhalten.

Folgende Themenfelder werden diskutiert:

Track 1: Markplatz & Internationalisierung mit Ralph Hübner von ecom consulting

Marktplätze gewinnen immer mehr an Bedeutung und dadurch steigt auch die Chance für Hersteller, sich und ihre Produkte direkt beim Konsumenten oder B2B-Kunden zu platzieren sowie in neue Länder vorzudringen. Für Hersteller stellt sich dabei die Frage, mit welchen Teams, Prozessen und IT- sowie Logistik-Lösungen sie das effizient und skalierbar bewerkstelligen können. In diesem Track werden Praxisbeispiele aufgezeigt und diskutiert. Die Impulse kommen von Marktplätzen, Technologie- und Dienstleistungsanbietern sowie anderen Herstellern, die ihre positiven und negativen Erfahrungen teilen. Als Ergebnis der ausgewählten Referenten wird das Thema greifbar und es werden konkrete Lösungs- und Umsetzungsansätze aufgezeigt.

Track 2: Kultur & Organisation mit Oliver Lucas von ecom consulting

Die Hauptversammlung hat gezeigt, dass den HHG Mitgliedsunternehmen insbesondere dieses Thema „unter den Nägeln“ brennt. Es gibt hier keinen Königsweg, der für jedes Unternehmen die besten Ergebnisse bringt. Schließlich sind die individuelle Kultur-Ausgangssituation eines jeden Unternehmens sowie dessen Zielstellungen zu unterschiedlich. Aber es gibt erprobte Methoden und Instrumente, um das Thema systematisch und konsequent anzugehen. Hierzu zählen die Aspekte wie Personalgewinnung und -entwicklung, Führung und Lernen, Kulturarbeit und Kommunikation. Spezialisierte Anbieter aus dem Bereich Change und Kultur stellen dabei, teilweise zusammen mit ihren Kunden, ihre Vorgehensmodelle vor. Zudem zeigen Hersteller, Händler und Manager aus ihrem Unternehmensalltag, was sie bereits „gechanged“ haben, warum etwas funktioniert und was nicht funktioniert.

Track 3: Datenmanagement & Systems mit Martin Himmel von ecom consulting

Sowohl für das bisherige Business als auch für alle neuen Kanäle wie E-Commerce, Social Media und Marktplätze bedarf es eines adäquaten bzw. neuen Umgangs mit Daten und teilweise auch neue Systemkonzeptionen. Flexibilität und Offenheit von Systemen und Daten ist für sich ändernde Business Modelle hoch relevant. Technologie-Anbieter verschiedener Domänen stellen vor, welche Lösungen die bisherigen Systemlandschaften erweitern oder unterstützen können. Dabei geht es sowohl um Produktdaten, Auftragsdatenverarbeitung, Webshop und Marktplatzmanagement, aber auch um Kundeninteraktion und wie man dadurch in neue Geschäftsmodelle oder USPs vorstoßen kann.

Melden Sie sich jetzt für das Barcamp an und diskutieren Sie mit!

Webinar-Reihe mit der IHK München

Pünktlich zum neuen Jahr starten wir eine Webinar Reihe mit der IHK für alle E-Commerce Interessierten zu den Themen Strategien für den Einzelhandel, Shopsysteme und Bestandskundenmarketing.

E-Commerce Strategie für den Einzelhandel

Los geht es mit dem Webinar „E-Commerce Strategie für den Einzelhandel“ am 10. Januar 2019 um 10:30 Uhr. Bei der eigenen E-Commerce Strategie spielen Marktplätze inzwischen eine wichtige Rolle bei vielen E-Commerce Einsteigern und Profis. Doch passen Marktplätze eigentlich zur eigenen E-Commerce Strategie und wie bindet man Marktplätze sinnvoll ein? Eine Vertriebsstrategie die Online und Offline Kanäle gleichermaßen einbindet kann nur funktionieren, wenn man das richtige Geschäftsmodell gefunden und umgesetzt hat. Dabei spielen die eigene Zielgruppe, Branchentrends und interne Prozesse und Systeme eine wichtige Rolle. Martin Himmel gibt Einblicke in die wichtigsten Fragestellungen und Werkzeuge beim Finden der passenden E-Commerce Strategie und zeigt ihnen wie sie diese pragmatisch umsetzen können.

Das Webinar ist kostenfrei. Zur Anmeldung

 

Shop-Software – Ohne System kein Shop

Als nächstes folgt ein Webinar zum Thema „Shop-Software – Ohne System kein Shop“ am Mittwoch, 16. Januar 2019 um 10:30 Uhr. Der Markt für Shopsoftware ist umfangreich und unübersichtlich. Große und kleine Unternehmen bieten die verschiedensten Lösungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. Wie findet man das passende Shopsystem und welche Anforderungen ergeben sich aus dem eigenen Business Modell? Nur wer seine eigenen Anforderungen klar definiert und konkrete Features daraus abgeleitet hat, kann sich aus dem Dschungel der Shopanbieter die passenden heraussuchen. Auch dann gilt es viele Details zu beachten und Stolperfallen zu vermeiden. Martin Himmel gibt ihnen einen klaren Fahrplan zum Finden des passenden Shopsystems und einen Überblick über die wichtigsten Webshop-Anbieter und deren Features. Ziel dieses Webinars ist es, ihnen die Suche nach dem passenden Shopanbieter zu vereinfachen und sie für wichtige Fragestellungen zu sensibilisieren.

Das Webinar ist kostenfrei. Zur Anmeldung

 

Was kann ich als Online-Händler aus meinen Kundendaten ablesen?

Als drittes Webinar am Dienstag, 22. Januar 2019 um 10:30 Uhr gibt Martin Himmel Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten des Bestandskundenmarketing. Neukundenakquise ist gerade in gesättigten Märkten immer schwieriger. Bestandskunden langfristig zu binden ist nicht nur einfacher, sondern auch deutlich günstiger. Wie man verlorene Kunden reaktivieren und abwanderungswillige Kunden halten kann verrät Martin Himmel in diesem Webinar. Durch die langfristige Bindung von Bestandskunden können mittel- und langfristig Umsatz und Profitabilität des Unternehmens erhöht werden. An Hand von konkreten Beispielen zeigt Martin Himmel Nutzen und Mehrwerte des Bestandskundenmarketing auf. Erhöhen sie ihre Kundenbindung und machen sie ihr Business langfristig profitabler.

Das Webinar ist kostenfrei. Zur Anmeldung.

 

Vortrag Viamedici Innovationsday 2018

Wer unseren Vortrag auf dem Viamedici Innovationsday 2018 zum Thema „Die Rendite liegt im Backend“ verpasst hat, kann sich den kompletten Vortrag hier ansehen.

Martin Himmel beschreibt darin die größten eCommerce Kostentreiber wie z.B. Retouren oder Logistikkosten und gibt Tipps, wie man dieses Kostentreiber eliminieren kann. Vor allem durch professionelle Systeme und optimierte Prozessabläufe kann das eCommerce Geschäft schnell wieder rentabel werden.

Schauen Sie sich Martin Himmels Tipps selbst an:

Oliver Lucas auf der investigate: future commerce

Investigate:Future Commerce am 28. Juni 2018

Bei der Investigate: future commerce treffen sich eCommerce Experten aus verschiedenen Bereichen um über die Zukunft des eCommerce Marktes zu sprechen. Oliver Lucas ist als einer der Experten mit dabei.

Ziel der investigate: future commerce ist es konkrete Trends für die nächsten 3 Jahre im eCommerce Markt zu diskutieren und einzelne Trendthemen gezielt zu beantworten.

 

 

eCommerce Grundlagen-Seminar am 21.06.2018 beim LBS

eCommerce richtig verstehen – und die logistischen Chancen nutzen!


Oliver Lucas hält beim LBS – Landesverband bayerischer Spediteure e.V. ein Grundlagenseminar zum Thema eCommerce und Logistik.

Das Seminar richtet sich an alle interessierten

  • Führungskräfte,
  • Logistikleiter/-innen
  • Projektleiter/-innen
  • Key-Account-Manager/-innen
  • Vertriebsmitarbeiter/-innen

Das Grundlagen-Seminar findet am 21.06.2018 von 9-17 Uhr bei der LBS in München statt.

Inhalt des Seminars

Die Digitalisierung wirkt sich sehr stark auf die Geschäftsmodelle in der Logistik aus. Das Seminar fokussiert auf die Kernthemen und die einzelnen Bausteine der eCommerce Prozesskette: Sie lernen die Zusammenhänge des digitalisierten Handel(n)s kennen. Erfahren Sie, wie erfolgreiche eCommerce-Geschäftsmodelle funktionieren und welche Chancen und Anforderungen sich daraus für Sie als Dienstleister ergeben.

Kurz und anschaulich erfahren Sie, was zu einer perfekten eCommerce-Abwicklung alles dazugehört, indem das Seminar die gesamte logistische Prozesskette von den operativen Abläufen über die kaufmännischen Prozesse bis hin zur Retourenbuchung betrachtet. Als Dienstleister schärfen Sie durch das Seminar Ihr Verständnis für eCommerce und gewinnen einen Überblick über die Kernthemen im Online Handel. Hieraus können Sie für Ihr Unternehmen die Chancen und nächsten Schritte Ihres eCommerce-Business als Anbieter oder Dienstleister einleiten.

  • Geschäftsmodelle und Vertriebsstrategien im eCommerce
  • „Killer”-Faktoren und Möglichkeiten der Diversifikation
  • Logistische Herausforderungen im eCommerce
  • Online vs. Offline Business
  • Multichannel- und Verzahnungsmöglichkeiten – und wie gehe ich damit als Dienstleister um?
  • Amazon als Vorreiter der Plattformwelt: Fluch oder Segen?
  • Anforderungen an Ihre Organisation

Seminar-Gebühren

€ 399,00 LBS-Mitglieder und Mitglieder eines DSLV-Landesverbandes
€ 519,00 Nichtmitglieder

Inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen, Mittagessen und Tagesparkticket im „Parkstadt Center“ Schwabing. Wir berechnen nach § 4 Nr. 22 a) UStG keine MwSt.

Infos und Anmeldung direkt beim LBS.

Pack ma`s digital – IHK Webinar: Tipps und Erfahrungen für Ihren erfolgreichen Online Handel

Webinar am 26. Oktober 2017

Referenten:

Oliver Lucas, Geschäftsführender Gesellschafter der ecom consulting GmbH

Christian Krömer Geschäftsführer Spielwaren Krömer GmbH & Co. KG

Moderator:

Bernhard Kux, IHK für München und Oberbayern

Multichannel ist heutzutage ein Muss für all jene Händler, die sich langfristig am Markt positionieren wollen. Gewusst wie, ist eCommerce ein lukrativer Absatzkanal. Um erfolgreichen Online-Handel zu betreiben, muss jedoch nicht zwangsläufig sofort ein eigener Shop her. Woran hingegen kein Unternehmen vorbei kommt, sind klar definierte Ziele, Abläufe und Prozesse. Oliver Lucas, Geschäftsführer bei der unabhängigen Beratungsfirma ecom consulting, verrät Tipps und Tricks, wie Händler ihr Wachstum dank eCommerce fördern können ohne davon überrollt zu werden. Neben ihm wird Christian Krömer von Spielwaren Krömer, einem sehr erfolgreichen Multi-Channel-Händler, von seinenErfahrungen aus der Praxis berichten.

Für weitere Informationen und Erfahrungen aus erster Hand nehmen Sie am Webinar „Tipps und Erfahrungen für Ihren erfolgreichen Online Handel“ am 26. Oktober, 16:00 – 17:00 Uhr teil. Dort haben Sie auch die Möglichkeit direkt Fragen an die Referenten zu stellen.

Veranstaltungsort: online

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Online-Anmeldung ist jedoch notwendig. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.ihk-muenchen.de/webinar-tipps-onlinehandel

ecom consulting auf der Internet World Messe

Am 07. und 08. März ist es wieder soweit: Bei der Internet World Messe in München treffen sich alle Interessierten, Dienstleister und Unternehmen um sich über das Thema eCommerce auszutauschen.

Auch ecom consulting ist dabei. Am 08. März 2017 um 10:40 Uhr hält Oliver Lucas einen Vortrag zum Thema: „So gewinnen Sie die Multichannel Rallye! In fünf Schritten zu mehr Verkäufen online und offline“ in der Infoarena V. Dort geht es den ganzen Vormittag um das Thema „vom stationären zum Multichannel“. Eine gute Gelegenheit für Neueinsteiger und Interessierte sich mit dem Thema eCommerce Markteintritt zu beschäftigen.

Die Internet World ist seit Jahren ein wichtiger Treffpunkt für die gesamte eCommerce Branche. Zwischen Neueinsteigern und langjährigen Teilnehmer findet reger Wissensaustausch statt. Dienstleister und Kunden können zueinander finden und viele neue Partnerschaften ergeben sich. Kurzum, die Internet World bietet für alle eine tolle Gelegenheit sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und die neuesten Trends im eCommerce zu diskutieren.

Wir freuen uns auf viele neue Kontakte und interessante Gespräche!

Oliver Lucas

Wie Sie Ihre eCommerce Logistik nicht gegen die Wand fahren

Große Verkaufsaktionen werden häufig von den Marketing-Abteilungen ohne Einbeziehung der Logistik geplant und umgesetzt. Der Logistiker kämpft dann mit starken Auftragsspitzen und gelangt dadurch in den Auftragsrückstand. Durch die Überlastung passieren zusätzlich manuelle Fehler. Letztlich ist der gesamte logistische Ablauf im Lager gestört. Es wird immer schwieriger zum Normalzustand zurückzukommen. An dieser Stelle sucht jeder Beteiligte oft die Schuld beim Anderen.

Dasselbe passiert wenn Einkäufer ohne Einbeziehung der Logistik die Produktpalette verändern, z.B. eine erhöhte Stückzahl für einzelne SKUs ordern. Oft hat der Logistiker vorher keine Chance die Lagerkapazität zu erhöhen. Als Folge landen die Artikel einfach auf dem nächstbesten Lagerplatz. Die Lagerkapazität ist bald an der Grenze und sorgt schließlich für eine ineffiziente Abarbeitung der Aufträge.

So machen Sie es besser!

Wie Sie diese und weitere Fehler vermeiden und gemeinsam mit dem Logistiker Prozesse und Kosten optimieren können erfahren Sie in unserem Gastbeitrag bei OXID eSales

Kostenloses Webinar am 07.12.2016 um 15 Uhr

Nehmen Sie an unserem kostenlosen Webinar mit Martin Himmel am 07.12.2016 um 15 Uhr teil!

Lernen Sie mehr über die Systeme und Prozesse, die für ein erfolgreiches Omnichannel unerlässlich sind. Wie fügen sich PIM, CRM, ERP, Warenwirtschaft, Middleware, Kassensysteme, Shopsysteme, etc. zu einem sinnvollen Ganzen im Backend zusammen?

Welche Schritte sind notwendig um diese Systeme und Prozesse sauber aufzusetzen? Welche Anforderungen ergeben sich an bereits genutzte Systeme?

Lernen Sie an Hand aktueller Kundencases wie man mit der wachsenden Komplexität der Systeme und Prozesse am besten umgeht.

Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich einen Platz im kostenlosen Webinar.