80807 München | Schopenhauerstraße 71
+49-89-21543648

Datenmanagement Beratung

Optimierung

Datenströme beherrschen, automatisieren und für den Unternehmenserfolg nutzen

Daten sind das neue Gold, sagt man so schön. Doch was, wenn der Aufwand, das Gold zu schürfen höher ist als der Ertrag? Oder man das Gold nicht zu Geld machen kann? Wir sorgen mit unserer Datenmanagement Beratung dafür, dass genau diese Dinge nicht passieren. Werden Sie „Herr“ über Ihre Daten und finden Sie heraus, wie Ihre Daten positiv zum Unternehmenserfolg beitragen können.

Was ist Datenmanagement?

 

Datenmanagement Beratung - Disziplinen im Überblick

Datenmanagement Beratung - Disziplinen im Überblick

Datenmanagement ist der Sammelbegriff für alle Disziplinen, die sich mit dem Sammeln, Aggregieren, Veredeln und Ausspielen von Daten befassen. Die Bandbreite und Fülle dieser Disziplinen ist riesig – und genauso groß ist das Risiko, hier etwas falsch zu machen.

Grob lassen sich die Betrachtungsweisen in Puncto Data Management in drei Kategorien einteilen:

1. Arten von Daten

  1. Produkt- und Artikeldaten: Alle Stammdaten rund um Produkte, inkl. deren Taxonomien und Attributisierungen, aber auch Artikelverknüpfungen, Beziehungen etc.
  2. Mediendaten: Bilder, Videos, aber auch Bedienungsanleitungen, Zertifikate, Sicherheitsdatenblätter, Produkt-Datasheets – die Bandbreite ist schier endlos.
  3. Kunden-Stammdaten: ein großer und wichtiger Punkt jeder Datenmanagement-Strategie – und einer der wichtigsten in Hinblick auf die Vielfalt der Kommunikationskanäle. Hier liegt oft ein riesiges Potenzial brach. Dabei ist es wichtig, seine Kundendaten zu zentralisieren, um dem Kunden ein einheitliches Einkaufserlebnis zu bieten und Potenziale zu erkennen.
  4. Sonstige Stammdaten: genauer betrachtet gibt es eine Fülle an weiteren Daten, wie Filial-Stammdaten, Mitarbeiter, Ansprechpartner, etc. – all diese Daten müssen ebenfalls zentral verwaltet werden

 

2. Datenbezogene Prozesse

Daten an sich müssen gewonnen und weiterverarbeitet werden. Auch hier kann in verschiedene Teildisziplinen unterschieden werden:

  1. Daten-Bereinigung: Das Beseitigen von Dubletten, Homogenisieren von Daten sowie das Vorbereiten auf eine automatisierte Verarbeitung
  2. Data Integration: Auch Ihr Unternehmen kommuniziert mit Geschäftspartnern in puncto Data sicher über (halb-) automatische Datenformate und Austauschwege. Diese müssen aktiv gemanagt werden, um eine hohe Qualität sicher zu stellen und maximal automatisiert werden
  3. Data Governance: Genehmigungs- und Freigabeworkflows fallen hierunter genauso wie Möglichkeiten, einen Überblick über Vollständigkeit und Qualität der Daten erhalten zu können.
  4. Prozessanalyse im Datenmanagement: Grundgerüst jeder guten Data Management Beratung ist eine fundierte Prozessanalyse, um Ineffizienzen, Redundanzen und fehlende Kontrollen sowie Reifegrade offenzulegen und durch entsprechende Maßnahmen zu beseitigen

 

3. Data Delivery – das Ausspielen von Daten

Daten haben keinen Mehrwert, sofern sie nicht verarbeitet und / oder geteilt werden. Die Disziplin lässt sich ebenfalls in verschiedene Teilaspekte zerlegen:

  1. Datenaustausch mit Kunden: Dies betrifft den Austausch von Artikelstammdaten ebenso wie die Auftragsanbahnung und –Verarbeitung. Hier ist u.a. maßgeblich in welchem Intervall und in welchem Format Daten ausgetauscht werden
  2. Vertriebskanäle und Marktplätze: Welche Daten sollen hier sichtbar sein? Wer managt dies?
  3. Medien: auch Medien und die Auslieferung von Medien sind ein großes Thema. Wo werden Videos gestreamt- wer hostet dies? Welche Bilder in welcher Qualität werden an wen weitergegeben?
  4. Sicherheit und Zugriffslevel: grundlegend muss betrachtet werden, wer Daten ändern und erstellen darf, sowie wer welche Daten sehen und empfangen darf. Dies nicht nur vor dem Hintergrund der Compliance, sondern auch vor dem Hintergrund der Strategie (Händlerbindung) sowie der Wirtschaftlichkeit.

 

Welche Risiken drohen, wenn man Datenmanagement nicht richtig macht?

1. Handlungsunfähigkeit durch verteilte Daten: es ist keine vollständige Sicht auf alle Kundendaten möglich. Redundanzen entstehen, es ist unklar, welches die aktuelle Adresse des Kunden ist usw. Außerdem sind keine ganzheitlichen Auswertungen und Betrachtungsweisen möglich.

2. Sicherheitsrisiken: Daten an mehreren Orten heißt auch, angreifbarer zu sein – und auch im Hinblick auf den Datenschutz (DSGVO) ist dies zu hinterfragen. Darüber hinaus bestehen Fragestellungen wie bspw.

3. Ineffizienzen: Mehrfache und unperformante Pflege von Daten birgt ein großes wirtschaftliches Risiko

4. Qualität: Sofern das Thema Data Governance und Datenqualität vernachlässigt wird, sinkt auch die Qualität der Darbietung Ihres Angebots – und damit die Wahrnehmung der Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens.

Datenmanagement Beratung – Unser Vorgehen und unsere Leistung

Das Thema Datenmanagement spielt in vielen unserer Leistungen, wie bspw. der Auswahl von Softwaresystemen, der Geschäftsprozesse sowie auch beim Digital Readiness Check eine entscheidende Rolle. Insofern bieten wir Beratung zu Datenmanagement gerne entweder als Einzellösung oder in Kombination mit einem verwandten Paket an.

Unser Vorgehensmodell für Datenmanagement-Beratung im Detail:

Bestandsaufnahme zum Thema Datenmanagement anhand eines strukturierten Vorgehensmodells

  • Inkl. Interviewterminen vor Ort
  • Dokumentation des IST-Standes
  • Ableiten von Schwachstellen und Bottlenecks
  • Aufzeigen von Best Practices aus vergleichbaren Beratungstätigkeiten
  • Gemeinsame Evaluierung des Zielzustandes und der Machbarkeit von entsprechenden Maßnahmen

Als Ergebnis erhalten Sie eine konkrete Übersicht über den Reifegrad Ihres Datenmanagements sowie angeratener Maßnahmen inkl. Kostenschätzung sowie etwaiger Einsparpotenziale. Damit sind Sie bestens gerüstet für den weiteren Auf- und Ausbau Ihrer digitalen Aktivitäten.

Fachbeiträge

Ihr Ansprechpartner für Datenmanagement Beratung

MH

Ihr Ansprechpartner für Datenmanagement Beratung

Ist Ihr Datenmanagement fit für Digitalisierung? Bekommen Sie alle Daten zentral und sicher ausgespielt - mit dem besten Kundenerlebnis? Wir helfen Ihnen Ihr Online-Business nachhaltig profitabel zu machen.

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenfreies Erstgespräch, gerne bei Ihnen vor Ort.

Martin Himmel

Geschäftsführender Gesellschafter

E-Mail: himmel[at]ecom-consulting.de

Mobil: +49 175 599 40 64

Zufriedenheitsgarantie

Unsere Beratung bezieht sich dabei auf Software-Komponenten, die zur Digitalisierung notwendig sind. Wir nehmen keine Hardware-Beratung vor.